Anstelle von Halbleiterherstellern, die nur mehr Chips verkaufen wollen, besteht TRINAMIC Motion Control aus Ingenieuren, die bessere Antriebe entwickeln wollen. Alles begann, als Michael Randt, Gründer von TRINAMIC Motion Control, zusammen mit seinen Kollegen Lars Larsson und Bernhard Dwersteg begann, einen Motion-Control-Chip zu entwickeln. „1996 haben wir oft mit DSPs gearbeitet, und die Software war immer der Flaschenhals und eine Quelle von Problemen – die Betriebskosten waren hoch. Es war einfach keine Hardwarelösung verfügbar, aber wir wussten, dass die Entwicklung von Bewegungssteuerungstechnologie in Hardware und nicht in Software für Motoren unerlässlich war, die effizient, zuverlässig, reibungslos und leise arbeiten.“

Start » TRINAMIC

Zeigt alle 5 Ergebnisse