3D-Stifte: endlose Möglichkeiten dank Mobilität und ohne Computer

Die Funktionsweise von 3D-Stiften ist ähnlich der von 3D-Druckern. Anstatt Tinte wird bei 3D Stiften aber Filament aus PLA und ABS verwendet.

Im Inneren des 3D-Stiftes wird das Filament erhitzt und unten durch eine Düse nach außen gepresst. Vom Prinzip her ist das auch mit einer Heißklebepistole zu vergleichen. Von dort an kann man mit dem Stift in alle Richtungen zeichnen, da das Plastik Schichtungen nach oben oder unten ermöglicht. Für ein besseres Zeichnen gibt es im Internet spezielle Vorlagen und Schablonen.

3D-Stifte eignen sich besonders um Kinder den Spass von 3D-Druck näher zu bringen. 3D Stifte sind dank Batterie- oder Akkutechnik mobil und überall einsetzbar. Für die Verwendung benötigen Sie weder einen Computer noch CAD-Kenntnisse.

 

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

XYZprinting da Vinci 3D Pen

69,90

Erwecken Sie Ihre grenzenlose Fantasie mit dem XYZprinting 3D-Stift zum Leben. Das PLA-Filament wird durch die Stiftspitze geschoben, erhitzt, geschmolzen und erstarrt dann an der kalten Luft. Starten Sie den 3D-Druck ohne Computer – jetzt!

Hauptprodukteigenschaften:

  • Einfache und intuitive Bedienung
  • 3D-Druck mit der Hand – Erwecken Sie Ihre Fantasie zum Leben
  • Funktioniert mit umweltfreundlichem PLA-Filament
  • Plug&Play 3D-Stift mit hoher Mobilität